Teilnahme
Der Seiser Alm Halbmarathon ist ein offiziell gemeldeter Lauf des italienischen Leichtathletikverbandes FIDAL. Teilnehmen können alle Läuferinnen und Läufer, die im Jahr 2018 das 18. Lebensjahr erreichen und eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

für Läufer/innen mit Residenz in Italien

  • Mitglied des italienischen Leichtathletikverbandes FIDAL (Mitgliedskarte und sportärztliches Zeugnis vorweisen)
  • oder Mitglied bei einem mit der FIDAL konventionierten Fachverband: ACLI, ACSI, AICS, ASC, ASI, CNS Libertas, CSAIN, CSEN, CSI, ENDAS, MSP ITALIA, OPES, PGS, UISP. Diese Läufer müssen laut nationalem Regelwerk vom 01.06.2016 auch im Besitz einer Runcard EPS zum Preis von 15,00 Euro sein, Informationen unter www.runcard.com (Mitgliedskarte, Runcard und sportärztliches Zeugnis vorweisen)
  • oder Hobbyläufer/innen im Besitz des sportärztlichen Zeugnisses für Leichtathletik lt. Art.5-D.M.18.2.1982. Diese Läufer müssen auch Inhaber einer Runcard (30,00 Euro) oder Mountain & Trail zum Preis von 10,00 Euro sein, Informationen unter www.runcard.com (Kopie der Runcard und sportärztliches Zeugnis vorweisen)

für Läufer/innen aus dem Ausland

  • Mitglied bei einem bei der IAAF anerkannten Verein:  In diesem Fall ist diese Eigenerklärung (Download Vorlage) bezüglich der Mitgliedschaft auszufüllen, zu unterschreiben und an info@seiseralm.it zu senden. Unter diesem Link können Sie den Verein Ihres Landes suchen.
  • Läufer/innen, die keinem Verein angehören, sind verpflichtet, ein ärztliches Zeugnis vorzulegen (Download Vorlage) und Inhaber einer Runcard (15,00 Euro) oder Runcard Mountain & Trail (10,00 Euro) zu sein, Informationen unter www.runcard.com (Runcard und Zeugnis vorweisen)

Alle Dokumente müssen am Renntag gültig sein und bis spätestens 25.06.2018 dem Veranstalter per E-Mail info@seiseralm.it oder Fax 0039 0471 704199 zugesandt werden.

Achtung: Die Startplätze sind auf 700 limitiert! Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Zahlungseinganges berücksichtigt!

Mit der Anmeldung erklären sich Teilnehmende mit diesem Veranstaltungsreglement einverstanden. Dies gilt auch, wenn die Anmeldung durch einen Stellvertreter erfolgt.

Start/Ziel: Compatsch/Seiser Alm

Datum: 1. Juli 2018
Startzeit: Startblock 1: 10:00 Uhr, Startblock 2: 10:05 Uhr
Zeitlimit: 3.15 Stunden

Anmeldungen

  1. Onlineanmeldung (innerhalb 29.06.2017) Die Anmeldung und die Bezahlung des Startgeldes erfolgen Online per Internet auf running.seiseralm.it. Es stehen zahlreiche Zahlungsmittel zur Verfügung (Banküberweisung, Online-Geldüberweisung, Lastschriftverfahren, diverse Kreditkarten, Paypal, etc.). Die Online-Anmeldung ist bis am Donnerstag, 28.06.2018 bis 24:00 Uhr möglich.
  2. Anmeldung mit Anmeldeformular (innerhalb 28.06.2018) Das Formular ist vollständig auszufüllen und mit der Zahlungsbestätigung, dem gültigen sportärztlichen Zeugnis, der Kopie der Runcard Mountain & Trail oder mit der Kopie des Mitgliedsausweises eines Leichtathletikverbandes an die Fax.Nr. +39 0471 704199 oder an die E-Mail Adresse info@seiseralm.it zu schicken. Die Anmeldung mit Anmeldeformular ist bis am Donnerstag, 28.06.2018 bis 17:00 Uhr möglich.
    Bankdaten für Banküberweisung:
    Seiser Alm Marketing
    IBAN: IT 51 Q 08056 23100 000300007676
    SWIFT – BIC: RZSBIT21011
    Grund: Half Marathon 2018 für … (Name des/der Athleten)
Meldegebühr

bis 17. Juni 2018: 40,00 Euro
ab 18. Juni 2018: 45,00 Euro
Das Ticket für die Seiser Alm Bahn ist für alle Teilnehmer kostenlos. Außerdem erhält jeder Teilnehmer einen Gutschein für eine Gratis-Mahlzeit.

Läufer, die aus irgendeinem Grund (auch höhere Gewalt) nicht am Rennen teilnehmen können, wird das Startgeld nicht zurück erstattet. Bei der Online-Anmeldung besteht die Möglichkeit eine Annullationsversicherung (für Unfall und Krankheit) abzuschließen.

Preise:
1. Platz Frauen: Wochenende für 2 Personen in der Adler Mountain Lodge***** auf der Seiser Alm
1. Platz Männer:
Wochenende für 2 Personen im Hotel Madonna **** Alpine & Charm in Kastelruth
2. Platz Frauen:
Wochenende für 2 Personen im Silence & Schlosshotel Mirabell**** in Seis am Schlern
2. Platz Männer:
Wochenende für 2 Personen im Hotel Villa Kastelruth **** in Kastelruth
3. Platz Frauen:
Wochenende für 2 Personen im Hotel Arvina ***s in Seis am Schlern
3. Platz Männer:
Wochenende für 2 Personen im Vitalpina Hotel Icaro***s auf der Seiser Alm

Tolle Sachpreise für die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeder Kategorie (Damen und Herren). Sonderpreis für den ältesten Teilnehmer.

Gewinner Herren aus der Ski & Run Kombination:
Damen 30 km:
Wochenende für 2 Personen im Paula Wiesinger Apartements & Suites****s in Seis am Schlern
Herren 30 km:
Wochenende für 2 Personen Alpinhotel Vajolet*** in Tiers am Rosengarten
Damen 15 km:
Wochenende für 2 Personen im Schantlhof in Völs am Schlern
Herren 15 km:
Wochenende für 2 Personen im Stinerhof in Völs am Schlern

Startnummernausgabe:
Samstag, 30. Juni 2018:
14:00 – 19:00 Uhr: Startnummernausgabe im Parkhaus bei der Seiser Alm Bahn in Seis am Schlern
18:00 Uhr: Präsentation des Buches "Tipi che corrono" (verschiedene Lauftypen) von Fulvio Massini in italienischer Sprache bei der Startnummernausgabe neben dem Parkhaus bei der Seiser Alm Bahn in Seis am Schlern. KOSTENLOSER EINTRITT

Sonntag, 01. Juli 2018:

8:00 – 9:30 Uhr: Startnummernausgabe im Rennbüro, direkt am Start
10:00 Uhr: Start des Seiser Alm Halbmarathon
ab 10:00 Uhr: Festbetrieb und musikalische Unterhaltung
13:30 Uhr: Siegerehrung und Preisverteilung

Klasseneinteilung: Herren und Damen laut Kategorien FIDAL
Men/Women Junioren 1999 2000
Men/Women Senioren 1984 1998
Men/Women M/F35 1979 1983
Men/Women M/F40 1974 1978
Men/Women M/F45 1969 1973
Men/Women M/F50 1964 1968
Men/Women M/F55 1959 1963
Men/Women M/F60 1954 1958
Men/Women M/F65 1949 1953
Men/Women M/F70 1900 1948

Zeitnehmung: Die Zeitmessung erfolgt elektronisch mit Chip in der Startnummer. Die Transponder müssen nicht zurückgegeben werden. Es gilt die Zeitnehmung in Real-Time mit persönlicher Startzeit für alle Läufer/innen. Die Klassierung der Top 10 Männer und Top 10 Frauen erfolgt in jedem Fall gemäß der Einlaufreihenfolge im Ziel.
Jeder Teilnehmer bekommt seine real time mittels SMS geschickt. Um von diesem Service zu profitieren, muss bei der Anmeldung eine Mobil-Nummer angegeben werden.

Haftung: Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle und Schäden. Für eine ausreichende Unfallversicherung muss jeder Läufer selbst aufkommen. Der Veranstalter ist für seine Tätigkeit haftpflichtversichert.

Startnummer: Die Startnummer ist persönlich und kann nicht weitergegeben oder ausgetauscht werden. Die Startnummern aller Teilnehmer, die sich bis einschließlich dem 17.06.2018 anmelden, werden mit dem Vornamen personalisiert.

Unterkunft: Seiser Alm Marketing – www.seiseralm.it, info@seiseralm.it, Tel. +39 0471 709600, Fax. +39 0471 704199

Datenschutzerklärung lt. DSGVO (gültig ab 25.05.2018)
Seiser Alm Marketing bearbeitet im Zusammenhang mit dem Seiser Alm Halbmarathon Personendaten von Athleten, die am Wettkampf teilnehmen und die uns ihre Personalien willentlich mitteilen.  Die Daten werden nur zum Zweck der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung bearbeitet.

Mit der Anmeldung zum Seiser Alm Halbmarathon akzeptiert der Teilnehmer folgende Punkte:
•    Die Teilnehmer stimmen der Verwendung von Film- und Fotomaterial für die Illustration von Printprodukten, Internetseiten, Social Media Kanälen und für PR-Zwecke zu.
•    Die Teilnehmer stimmen der Verwendung ihrer E-Mail Adresse für den Versand der Seiser Alm Halbmarathon- Newsletter zu.
•    Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung und Aushang der Ergebnislisten sowie die Einstellungen dieser Listen auf die Homepage von Datasport und dem Organisator weitergeben werden.

Unser Partner DATASPORT AG übernimmt in unserem Auftrag die Zeitmessung und Verwaltung der Anmeldungen sowie weitere Dienstleistungen. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung unseres Partners DATASPORT AG unter diesem Link.

Die von uns verarbeiteten persönlichen Daten unterliegen keiner weiteren Verbreitung.
Der Betroffene hat das Recht seine Daten zu bestätigen und zu kontrollieren, zu berichtigen und zu ergänzen, zu beantragen, dass die Daten gelöscht, gesperrt und in anonyme Daten umgewandelt werden falls die Verarbeitung gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.



Änderungen vorbehalten!