Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Seiser Alm Ski & Run, eine Kombination aus Moonlight Classic und Halbmarathon.

Ein Event für Langläufer und Läufer auf der Seiser Alm: Wer das Ski-Nordisch-Rennen Moonlight Classic und den Halbmarathon zu Ende läuft, wird in eine Sonder-Rangliste aufgenommen, die aus der Summe der Zeiten aus beiden Wettbewerben errechnet wird.

Alle Teilnehmer, die sowohl die 30 bzw. die 15 km-Strecke des Moonlight Classic (Langlaufrennen am 10. Februar 2017) als auch den Seiser Alm Halbmarathon (Lauf über 21 km am 2. Juli 2017) zu Ende laufen, werden in die Rangliste Seiser Alm Ski & Run aufgenommen, in der die kombinierte Zeit aus Ski- und Laufwettbewerb zählt.

Die Teilnehmer beider Disziplinen können sich sowohl in zwei getrennten Ranglisten messen als auch ihre Zeiten aus dem Skirennen und dem Lauf kombiniert werten lassen. Nach dem Halbmarathon werden die Sieger dieser Sonderkategorie geehrt.

Mit der Kombination von zwei Ausdauersportarten in einem einzigen Lauf- und Skiwettbewerb wird klar: Die Seiser Alm hat in jeder Jahreszeit viel zu bieten.