Der Sieg der vierten Ausgabe des Seiser-Alm-Halbmarathons ging an den Bozner Gianmarco Bazzoni vor Roland Vigl. Den dritten Platz erreichte Francesco Colombo. Bei den Damen setzte sich Ilaria Bergaglio durch, über den zweiten und dritten Platz freuten sich Kerstin Sollinger und Francesca Pretto. Bei der VIP-Staffel mit Peter Fill wurden 4.500 Euro für den guten Zweck gesammelt.

Ausgezeichnet wurden auch drei „Läufer-Langläufer“ in der speziellen Kategorie, die den heutigen Lauf mit dem Langlauf-Wettkampf Moonlight Classic kombiniert: Die Gewinner sind Josef Köhl, vor Hansjoerg Pichler auf dem zweiten und Stefano Carravieri in auf dem dritten Platz.

Ein besonderes Rennen war die VIP-Staffel mit Ski-Ass Peter Fill, Naturbahnrodler Patrick Pigneter und Ski-Nachwuchstalent Verena Gasslitter: Jeder der drei Athleten lief sieben Kilometer und sammelte so ueber verschiedene Sponsoren knappe 5.000 Euro, die an die Organisationen Suedtirol Hilft, ADMO Suedtirol und Debra Suedtirol gingen.

Ergebnisse - Overall (PDF)
Ergebnisse - Einzelkategorien (PDF)
Ergebnisse Ski & Run (PDF)

Alle Teilnehmer am Seiser Alm Halbmarathon können unter diesem Link eine persönliche Urkunde herunterladen.

Urkunde Button

Ergebnisse 3. Seiser Alm Halbmarathon
Ergebnisse Herren (PDF)

Ergebnisse Damen (PDF)
Ergebnisse Ski & Run (PDF)

Ergebnisse 2. Seiser Alm Halbmarathon
Ergebnisse Herren (PDF)
Ergebnisse Frauen (PDF)
Ergebnisse nach Kategorien (PDF)

Ergebnisse 1. Seiser Alm Halbmarathon
Ergebnisse Herren (PDF)
Ergebnisse Frauen (PDF)